Suche
Suche

Trapezblech aus Aluzink

Trapezblech aus Aluzink

Die Eigenschaften von Aluzink

Bei Produkten aus Aluzink handelt es sich um veredeltes Stahlblech mit einer Metallbeschichtung. Die Beschichtung besteht aus circa 55 % Aluminium, circa 43 % Zink und 1,6 % Silizium. Die Kombination aus Aluminium und Zink bringt gleich mehrere Vorteile mit sich: eine Aluzink-Beschichtung hat eine bessere Haltbarkeit als eine Beschichtung aus reinem Zink, da das enthaltene Aluminium einen hohen Korrosionsschutz bietet. Zudem schützt das Zink bereits defekte Stellen vor weiteren Schäden.

Die Fähigkeit zur Reflexion und Absorption von Licht und Wärme ist hervorragend. Aluzink ist für Temperaturen von bis zu 315°C einsetzbar und weist eine hohe chemische Widerstandskraft auf. Die verzinkte Oberfläche ist bis zu zweimal härter und beständiger gegen Verschleiß im Vergleich zu Trapezblechen mit einer herkömmlichen Zink-Beschichtung. Hinzu kommt, dass das Aluzink durch seine Optik besticht.

Einsatzmöglichkeiten für Trapezblech aus Aluzink

Unsere aluverzinkten Profilbleche sind eine langlebigere und strapazierbarere Alternative als Trapezbleche aus Stahl mit einem herkömmlichen Zinküberzug. Aufgrund seiner besonders widerstandsfähigen Beschaffenheit eignet es sich ideal für Decken- und Wandkonstruktionen im Innen- und Außenbereich.

Die Nachteile einer Aluzink-Beschichtung

Die spezielle Verzinkung des Trapezblechs schlägt sich im Preis nieder. Durch das Auftragen dieser zusätzlichen Schicht aus Aluzink entsteht größerer Aufwand in der Produktion. Durch die Aluminiumanteile wird die Legierung teurer.

Bei einer dauerhaften Wärmebelastung von über 315°C kommt es zu einem Oxidationsprozess, der zu einer Reaktion zwischen der Aluzink-Beschichtung und dem Stahlkern führt. Hierbei wird die Beschichtung nachhaltig beschädigt.

Unser Trapezblech-Ratgeber informiert

Sie haben sich noch nicht für das richtige Material entschieden? In unserem Ratgeber rund um die Vor- und Nachteile von Aluminium und Stahl erfahren Sie alles, was Sie über die jeweiligen Materialien wissen sollten. Unser Beitrag „Trapezbleche schneiden“ erklärt Ihnen, mit welchen Methoden Sie dann weiter vorgehen können und was es zu beachten gilt. Haben Sie weitere Fragen bezüglich der Lagerung oder Montage von Trapezblech aus Aluminium oder Stahl? In unserem Ratgeber werden Sie fündig!