Nordbleche engagiert sich für Gesellschaft und Region

 

„Der eine wartet, daß die Zeit sich wandelt. Der andere packt sie kräftig an – Und handelt.“
(Dante Alighieri)

 

Andere reden viel wie schlecht dies oder jenes doch geworden ist, klagen über die Aussichtslosigkeit „Was kann ich denn schon tun?“ und gehen pessimistisch durch das Leben. Das ist einerseits verständlich, die Welt ist komplex geworden und die Technisierung aber auch der stark gestiegene Bildungsanspruch, die tägliche Informationsflut machen den Umgang mit diesen und vielen weiteren Faktoren nicht unbedingt einfach.

Im 21. Jahrhundert in Deutschland -und natürlich vielen anderen Staaten weltweit- ist grundsätzlich ein gewisser Wohlstand vorhanden, die Existenz gesichert, so dass der Mensch nach Selbstverwirklichung strebt, glaub man der Bedürfnispyramide nach Maslow. Uns reicht es nicht, wir wollen Vorbild sein, als Unternehmen Verantwortung übernehmen und etwas geben. Deshalb engagieren wir uns!

 

„Lieber ein Licht anzünden, als über die Finsternis klagen.“
(Chinesisches Sprichwort)

 

Mitglied_im_IFBS-RGB

Qualität und Gemeinschaft hat einen Namen – IFBS

Gerade als Hersteller für Trapezblech und anderer Profilbleche mit Zubehör ist es wichtig, stets auf dem neuesten Stand der Informationen zu Branche und Wirtschaft zu sein. Der Industrieverband für Bausysteme im Leichtmetallbau (IFBS) hat im Oktober 2012 unser Unternehmen als Mitglied aufgenommen.

Seitdem profitieren wir von Wirtschaftsnachrichten, Statistiken und Schulungen aus der Branche für die Branche. Und am Ende profitieren natürlich auch unsere Kunden durch unsere stets steigende Kompetenz die wir uns immer mehr aneignen. Lebenslanges Lernen gilt nicht nur für einzelne Personen, sondern auch für Unternehmen.

 

index

Trapezblech made in Germany

Das Zeichen „Made in Germany“ hat noch immer Bedeutung und gefühlt ist diese auch wieder zunehmend, seit immer mehr Waren in den Handel kommen, die irgendwo in Billiglohnländern produziert werden dessen Qualität aber oft zu Wünschen lässt.

Historisch gesehen, das wissen tendenziell hauptsächlich Geschichtsinteressierte, sollte „Made in Germany“ ein Stigma gegen Deutschland sein, um diese Waren zu meiden. Doch genau das Gegenteil hatte sich entwickelt. Mehr dazu in diesem interessanten Wikipedia Artikel.

Nordbleche hat in seinem Ursprung Waren aus Skandinavien importiert und entsprechend längere Lieferzeiten wie auch logistische Aufwendungen gehabt. Durch die eigene Produktion ergeben sich zahlreiche Vorteile, die wir auf unserer Trapezblech Seite beschreiben.

Und das Beste daran ist – wir sind zum Anfassen nah! Besuchen Sie uns, lassen Sie sich durch die Produktion führen und sehen Sie woher Ihre Waren kommen. In Großbetrieben bleibt Ihnen das verwehrt, weil die Bestimmungen zu streng sind und hauptsächlich Großkunden gebührend behandelt werden. Nordbleche versteht sich als Partner des Handwerkers, Heimwerkers und Facharbeiters sowie Privatkunden. Lernen Sie uns kennen und erfahren Sie die Bedeutung was es bei uns heißt „Made in Germany – Made in Holdorf – by Nordbleche“.

index (1)

 

 

Umweltschutz geht uns alle an –
Unsere Initiative „natürlich NB“

Das Müll nicht achtlos auf die Straße geworfen gehört, ist in unserer Gesellschaft eigentlich recht fest verankert. Die Wetterschwankungen, Winter die keine Winter mehr sind, Sommer die verregnet oder zu kalt seien, dies und vieles mehr wird der Zerstörung der Umwelt und dem Klimawandel zugeschrieben. Es gibt zahlreiche Meinungen dazu, ein Für und Wider.

Fakt ist jedoch – wenn die gebotenen Möglichkeiten nicht genutzt werden, um z.B. Schadstoffe die an die Luft abgegeben werden einzuschränken, Ressourcen bewusster einzusetzen und optimierter einzukaufen (dünneres Papier, Ausdrucke beschränken etc.), Rückführung von Tonerkartuschen für einen guten Zweck, Abgase zu filtern (Partikelfilter an Fahrzeugen, Filter an Laserdruckern usw.) oder auch den Einsatz digitaler Faxlösungen anstatt des Betriebs von Lasergeräten. Auch werden umweltfreundliche, recycelte Verpackungsmaterialien verwendet … Dies sind nur ein paar Beispiel von dem was wir tun und für einen sinnvollen Umweltschutz beitragen.

Mehr darüber erfahren Sie auf unserer Webseite www.nb-green.de, der Nordbleche Umweltinitiative. Wir übernehmen Verantwortung für unser Handeln!